Zum Hauptinhalt
Titelbild - Förderschnecken

Förderschnecken


Rohrförder- und Trogförderschnecken dienen zum staubdichten Transport von Schüttgütern bei kurzen bis mittleren Entfernungen. Dabei können sie Höhenunterschiede überbrücken, Schüttgutströme vergleichmäßigen, Materialflüsse stoppen und regulieren.

Wirkungsweise einer Förderschnecke: In einem als Rohr oder Trog ausgebildeten Gehäuse rotiert eine Welle, um die ein oder mehrere schneckenförmig gewundene flache Bleche gewendelt werden. Durch die Passung der Schneckenwelle zum Gehäuse und ihre Drehbewegung wird das am Einlauf aufgegebene Schüttgut definiert zum Auslauf transportiert und dort abgeworfen.

Ihren Einsatz finden die KREISEL-Förderschnecken in nahezu allen Förder- und Produktionsanlagen. Aufgrund der Vielfalt der Einsatzmöglichkeiten ergeben sich ebenso vielfältige Herausforderungen bei der Konzipierung dieses Förderaggregates: mechanischen, chemischen wie auch thermischen Belastungen muss entsprechend entgegengetreten werden.

Die erfahrenen KREISEL-Experten übernehmen für Sie die kompetente Auslegung der Maschine: die Dimensionierung des Innenrohres, das Design der Schneckenflügel, die Wendelsteigung sowie natürlich die Auswahl der geeigneten Werkstoffe bzw. Werkstoffpaarungen - alles auf Ihre prozesstechnischen Anforderungen zugeschnitten.

Über die Grundbauweise hinaus gibt es noch weitere Ausführungen, die dieses ebenso alte wie clevere Förderprinzip geschickt nutzen:

  • In Schneckenwärmetauschern können gleichzeitig die zu fördernden Produkte aufgeheizt bzw. abgekühlt werden.
  • Schneckenböden dienen zum Austragen großer Schüttgutmengen schwieriger, bzw. schlecht fließender Produkte. Da mehrere Schneckenwindungen nebeneinander in einem Gehäuse angeordnet sind, wird eine sehr gute Auflockerungswirkung erzielt.
  • Anfeuchtschnecken werden zum Befeuchten von sehr feinen, leicht staubenden und evtl. umweltbelastenden Schüttgütern eingesetzt, so zum Beispiel beim Aschehandling in Verbrennungsanlagen.  
  • Probenehmerschnecken sind darauf ausgelegt, kleine Mengen eines zu prüfenden Produktes komfortabel und sauber aus einem Behälter oder Prozess zu entnehmen.

 

Bitte sprechen Sie Ihren KREISEL-Ansprechpartner gern darauf an!

 

Produkt-Highlights
  • bis ca. 8m ohne Mittellager
  • Lebensmitteltauglichkeit
  • ATEX
  • Reversierender Betrieb
  • mehrere Ein-/ Ausläufe
Produkt-Spezifikationen
Baugrößen ( Standard) DN100 bis DN800 
Betriebstemperatur bis 1000 °C
ATEX Symbol
Ihr Ansprechpartner
Ansprechpartner-
Niklas Hohberger Vertrieb Standort Thierhaupten
08271/801598
Förderschnecken – Fragebogen ausfüllen und direkt anfragen.

Bitte füllen Sie den Vordruck möglichst vollständig aus. Je exakter die Angaben sind, desto maßgeschneiderter können unsere Fachspezialisten Ihre Komponente auslegen – für eine perfekte Funktion und lange Lebensdauer!

Sie haben Fragen zum Produkt Förderschnecken?

KREISEL Hauptkatalog

Entdecken Sie unseren aktuellen Produktkatalog und lernen Sie unsere aktuelle Produktpalette kennen.

Download PDF Kreisel Icon Pfeil rechts

Zertifizierte Qualität

Die KREISEL GmbH & Co. KG weist mit Zertifizierungen die strikte Einhaltung der unternehmens- und branchenbedingten Verhaltensnormen in den Betriebsprozessen nach.

Kreisel Qualität - TÜV Siegel Kreisel Qualität - Forschungssiegel Kreisel Qualität - GSI Siegel