Head Pneumatik KREISEL

Düsenförderer

Der Düsenförderer ist ein Einschleusorgan in die pneumatische Förderleitung. Er arbeitet nach dem Wasserstrahlpumpen-Prinzip. Das Schüttgut fällt von oben in den Düsenbereich hinein. Vor der Injektordüse wird es von der Förderluft erfasst und in den Diffusor transportiert. Durch die Injektorwirkung entsteht ein Unterdruck im Zulaufbereich. Dieser Effekt macht ein zusätzliches Dosierorgan unnötig. Die Vorteile des Düsenförderers sind der kontinuierliche Betrieb, die Vermeidung von beweglichen, verschleißenden Bauteilen sowie daraus resultierend der Einsatz für Schüttgüter mit hohen Temperaturen.

KREISEL Düsenförderer